Projektübersicht

Die Sanitäreinrichtungen der alte Turnhalle der ehemaligen Förderschule befinden sich in einem sehr schlechten Zustand. Das Duschen ist tw. nur schwer, zeitweise gar nicht möglich. Hier bedarf es dringend dem Austausch sämtlicher Duscheinrichtungen im Damen- und Herrenbereich. Ebenso sind die Toilettenanlagen dringend sanierungsbedürftig. In der Turnhalle findet an vier bis fünf Tagen wöchentlich ein Sportangebot für die ganze Familie statt. Ca. 40-50 Kinder nehmen wöchentlich am Angebot teil.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Sport, Sanitär, SSV, Wehrden, Turnhalle
Finanzierungs­zeitraum: 01.03.2021 12:20 Uhr - 30.04.2021 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Februar 2021 bis April 2021

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Sportverein und seine ca. 300 aktiven Mitgliedern sind auf die Turnhalle im Ort angewiesen. Der gesamte Sanitärbereich ist dringend zu sanieren. Alte Leitungen, Duschen, Toiletten und Abläufe sind zu ersetzen. Der aktuelle Zustand macht das Duschen tlw. unmöglich. Der Sportverein erreicht zahlreiche Familien mit ihren Kindern und sorgt damit für ein tolles und ausgewogenes Breitensportangebot.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unsere aktiven Mitglieder benötigen dringend einen neuen Dusch- und Sanitärtrakt. Die Tunrhalle in Wehrden stellt den zentralen Ort unseres Angebots dar, so dass wir dieses Projekt gemeinsam umsetzen wollen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Als Zeichen der Verbundenheit zum Ort, insbesondere aber soll mit dieser Investition in die Generation von Morgen investiert werden. Auch der Verein nimmt hierfür sehr viel Geld als Eigenanteil in die Hand, um auch in Zukunft über eine funktionale Turnhalle verfügen zu können. Auch die Stadt Beverungen unterstützt dieses Vorhaben als Eigentümerin der Einrichtung.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Es erfolgt eine umfangreiche Sanierung des Dusch- und Sanitärtrakts im Damen- und Herrenbereich. Die Gesamtkosten betragen ca. 45.000 €. Wir bekommen 25.000 € vom Landessportbund und 5.000 € von der Stadt Beverungen. Zur Finanzierung der Maßnahme sind wir auf die Unterstützung aller Freunde des Sports angewiesen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Projektträger ist der SSV Germania Wehrden e.V. von 1929