Projektübersicht

Die Malteser Borchen möchten ein neues Serviceangebot für ältere Menschen in der Gemeinde Borchen (inkl. Ortschaften) schaffen.

Durch regelmäßige Fahrten kann der Einkauf (ggf. unter Mithilfe) wieder selbstständig durchgeführt werden. Auch die Teilnahme am Gottesdienst soll ermöglicht werden.

Kategorie: soziales Engagement
Stichworte: Borchen, Malteser, Kirchentaxi, Mobiler Einkaufswagen
Finanzierungs­zeitraum: 15.05.2019 13:58 Uhr - 10.08.2019 18:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Ältere Menschen, die nicht mehr mobil sind, aber weiter am sozialen Leben teilnehmen möchten, können mit dem "Mobilen Einkaufswagen" ihre Besorgungen selbst erledigen.

Die Senioren werden zu Hause abgeholt und durch ehrenamtliche, ausgebildete Fahrer zum Supermarkt gebracht.

Die Fahrer/Begleiter unterstützen beim Einkauf.
Vor der Heimfahrt besteht die Möglichkeit, in einem Cafe bei Kaffee und Kuchen in geselliger Runde zu Klönen.

Abgesehen davon soll zusätzlich die Möglichkeit geschaffen werden, interessierte Zielgruppen zum Gottesdienst zu fahren.


.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Senioren, die nicht mehr selbst Auto fahren können oder sich unterwegs nicht mehr sicher fühlen. Die aber ihre Einkäufe und Gottesdienstbesuche möglichst eigenständig ausüben möchten.

Weiterhin gilt das Angebot für eingeschränkte Personen, die keine Möglichkeit haben, ihre Einkünfte selbst nach Haus zu tragen.

Senioren, die wieder regelmäßig am Gottesdienst teilnehmen möchten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit der Realisierung des Projektes schaffen Sie eine neue Perspektive für unsere in Borchen und deren Ortschaften lebenden Senioren.

Durch die regelmäßige Einkaufsbegleitung wird im Alltag wieder ein Stück Selbstständigkeit ermöglicht.

Folglich werden soziale Kontakte gefördert und Angehörige zeitgleich entlastet.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld soll ein Teil der Anschaffungskosten des Fahrzeuges und der erforderlichen Umbaumaßnahmen (niedriger Einstieg) finanziert werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Malteser Ortsverein Borchen mit all seinen Mitgliedern und ehrenamtlich engagierten Helferinnen und Helfer.